Voraussetzungen zur Teilnahme am Wasserrettungsdienst

  1. Mindestalter 16 Jahre
  2. DRSA Silber (nicht älter als 2 Jahre)
  3. gültige Mitgliedschaft in der DLRG
  4. ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (nicht älter als 2 Jahre)
  5. jährlicher Nachweis der Einsatzfähigkeit

Einsatzfähigkeit Wasserrettungsdienst (gemäß PO WRD 411.31)
Einsatzfähig ist eine Person, die körperlich und geistig fähig ist, die ihr übertragenden Aufgaben zu erfüllen. Die Fähigkeit ist jährlich wie folgt nachzuweisen:

  1. run-swim-run im Freigewässer
  2. kombinierte Übung im Freigewässer
  3. EH - Ausbildung / Fortbildung (gemäß BAGEH, nicht älter 2 Jahre)